Heiz-, Solar-, Klima-, Mess-, Wärmepumpen und Schwimmbadtechniken

Wärmemengenzähler Heat Plus

Wärmemengenzähler Heat Plus

sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Modell:

  • 10.060.0296
  • NEH-WZ-1600050
Dieser Kompaktwärmezähler sorgt auf Grund der magnetfreien Abtastung für einen... mehr
Produktinformationen "Wärmemengenzähler Heat Plus"

Dieser Kompaktwärmezähler sorgt auf Grund der magnetfreien Abtastung für einen verschleißarmen und langzeitstabilen Messbetrieb.

weitere Vorteile:

  • IrDA-Schnittstelle zur Auslesung und Parametrierung des Wärmezählers
  • netzunabhängig einsetzbar mit 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • Temperaturmessung über zwei Platin-Widerstandsthermometer PT1000
  • 8-stellige LCD-Anzeige mit Piktogrammen zur Anzeige von aktuellem Wert, Altwert, Checkzahl sowie vieler Service- und Betriebsparameter
  • anzeigen und speichern aktueller Status- und Stichtagswerte (bis zu 15 Monatswerten möglich) sowie vieler Service- und Betriebsparameter
  • Abspeicherung der maximalen Vorlauf- und Rücklauftemperatur sowie des maximalen momentanen Durchflusses mit Datum
  • die Programmierung der gerätespezifischen Parameter (z.B. Stichtag) sind vor Ort über die Bedientasten oder die IrDA-Schnittstelle möglich
  • entsprechende Kommunikationstechnik (z.B. M-Bus) kann durch Aufsatzmodule nachgerüstet werden oder ist optional bereits ab Werk integriert
  • optional mit zusätzlicher Impulseingangs-Schnittstelle zum Anschluss von bis zu 2 externen Wasserzählern
  • MID-Zulassung als Wärmezähler

Ausführung:

  • Qp 0,6 m³/h, Baulänge: 110 mm, Anschlußgewinde: 3/4"
  • Qp 1,5 m³/h, Baulänge: 110 mm, Anschlußgewinde: 3/4"
  • Qp 2,5 m³/h, Baulänge: 130 mm, Anschlußgewinde: 1"
  • Einbausatz für Qp 0,6 - 1,5 m³/h (2 x Kugelhähne, 1 x Absperrhahn mit Fühlerhülse)
  • Einbausatz für Qp 2,5 m³/h (2 x Kugelhähne, 1 x Absperrhahn mit Fühlerhülse)
Weiterführende Links zu "Wärmemengenzähler Heat Plus"
Normen und Standards Elektromagnetische Verträglichkeit... mehr

Normen und Standards
Elektromagnetische Verträglichkeit
Störfestigkeit EN 61000-6-2
Störaussendung EN 61000-6-3
Schutzart
IP-Schutzart IP65 nach EN 60529
Wärmezähler
Europäische Messgeräterichtlinie (MID)
EG-Baumusterprüfbescheinigung
2004/22/EG
DE-12-MI004-PTB012
Wärmezähler EN1434
Heizmediumqualität VDI-Richtlinie 2035
Einflussgrößen
Elektromagnetische Klasse E1
Mechanische Klasse M1
Umgebungsklasse A
Messgenauigkeitsklasse 3
Rechenwerk
Temperaturbereich
Wärmezähler 10 ... 90 °C
zugelassene Temperatur-Differenz
Zählbeginn-Temperatur-Differenz
3 – 70 K
1,0 K
Umgebungstemperatur 5 ... 55 °C
Messzyklus 36 s (optional 6 s)
Energieversorgung
Lithium-Batterie Nennspannung 3,0 V
Laufdauer 10 Jahre + 6 Monate Reserve
Display-Ebenen
Standard min. 2, bis zu 10 (abhängig von der Ausführung und enthaltenen Optionen)
Anzeige 8-stelliges LCD + Piktogramme
Energieanzeige kWh (optional MWh, MJ, GJ)
Temperaturfühler
Messelement PT 1000 nach EN 60751
Ausführung Typ DS
Durchmesser 5,2 mm (optional 5,0 mm, 6,0 mm, AGFW)
Einbauart 5,2 mm / 5,0 mm – direkt (Kugelhahn) / indirekt (Tauchhülse)*
6,0 mm – indirekt (Tauchhülse)*
AGFW – direkt (Kugelhahn)
Kabellänge 1,5 m
*Beachten Sie nationale und länderspezifische Regelungen zum Einsatz von Tauchhülsen!
Volumenmessteil
Anschlussgrößen und Masse 0,6 m³/h 1,5 m³/h 2,5 m³/h
Länge 110 mm 110 mm 130 mm
Anschluss G ¾ B G ¾ B G 1 B
Masse 668 g 650 g 743 g
Einbaulage horizontal/vertikal
Nenndurchfluss qp 0,6 m³/h 1,5 m³/h 2,5 m³/h
Minimaldurchfluss qi horizontal 12 l/h 30 l/h 50 l/h
vertikal 24 l/h 30 l/h 50 l/h
Verhältnis qp/qi horizontal 25:1 50:1 50:1
vertikal 25:1 50:1 50:1
Verhältnis qs/qp 2:1
Anlauf Durchfluss 3-4 l/h 4-5 l/h 6-7 l/h
Max. zulässiger Betriebsdruck
Min. Druck zur Vermeidung von Kavitation
16 bar
1 bar
Temperaturbereich 10 ... 90°C
Zuletzt angesehen